Ausführliche Beschreibung der Workshops

Fr, 10.6., 18-21:30h : Yoga & Verbindung. Anahata / Herzchakra

Das Herzchakra ist der wichtigste Verbindungsort, quasi der Dreh- und Angelpunkt zwischen dem ICH und einem WIR. Hier liegen die Fähigkeit zu Empathie und Mitgefühl, zu Akzeptanz und Verständnis, zu Liebe und Freundschaft. Ich würde sogar so weit gehen, dass hier unsere Menschlichkeit wohnt. 

 

Bist Du in der Balance von Geben und Nehmen? Kannst Du genauso gut annehmen, wie Du gibst - oder umgekehrt? Kannst Du Liebe fühlen, vielleicht sogar ohne sie an ein äußeres Objekt zu knüpfen? Was bedeutet Selbstliebe für Dich?

 

In der Yogapraxis wird es v.a. um Weichheit und Vergebung gehen. Ein Dahinschmelzen im Herzraum. Die uns begleitende Göttin ist Parvati. Sie lehrt uns, unser Herz als den schönsten Ort der Welt zu erkennen und aus ihm heraus alles zu verschenken - und zwar in vollem Bewusstsein darüber, wie wundervoll wir sind. Denn nur aus der Selbstliebe heraus können wir Liebe wahrhaft fließen lassen. 


Bitte mit voriger Anmeldung unter andreaschorr@posteo.de

Der Workshop kostet 50 Euro, für Mitglieder nur 35 Euro. 

Schreibsachen und bequeme Kleidung mitbringen. 


Mo, 13.06., 19:30 - 21:00 Uhr: Chanting Kreis mit Tina Stahl

Das gemeinsame Singen gehört seit Jahrtausenden zu dem, was Menschen verbindet. Auch im Yoga hat es einen zentralen Platz, vor allem in der Tradition des Bhakti Yoga, dem Yoga der Hingabe.

 

Singe aus ganzem Herzen, summe mit oder lausche einfach nur der Schwingung im Raum. Du bist herzlich eingeladen, genau das zu tun, wonach Dir der Sinn steht.

 

Tina Stahl begleitet diesen Chanting Kreis mit ihrer Stimme und auf der Gitarre. Er ist auf Spendenbasis (wir empfehlen ca. 12 Euro, aber entscheide aus Deinem Herz heraus). 

 

Und hier noch mehr zu Tina:

"Töne, Klänge, Musik und Stimme sind ein essentieller Bestandteil unseres Lebens und wir haben die Möglichkeit sie ausgleichend, anregend, regenerierend, wohltuend und   gewinnbringend  für uns einzusetzen. Als aktive Musikerin mit über 20 Jahren Bühnenerfahrung, Personal Coach und Yogalehrerin habe ich vor mehr als 10 Jahren, meinen Weg in die Welt der Mantras und spirituellen Lieder gefunden. Ich lebe und liebe Musik aus vollem Herzen und freue mich darauf, dies mit Dir zu teilen. Lass uns gemeinsam in die wunderbare, öffnende,  hingebungsvolle, berauschende Welt des Hörens, Spürens und Singens eintauchen."

 

Du kannst online oder live im Studio teilnehmen. Melde Dich gern vorher an, dann bekommst Du – auch per Mail – das Textblatt ;-)


Dienstag, 14.06., 19:45 - 20:45 Uhr: Frischluft YOGA

Im Spaziergang verbinden wir den Gehrhythmus mit dem Atem, eine wundervolle Art von Pranayama. Immer wieder halten wir an, um Asanas oder Meditationen einfließen zu lassen. 

 

Du brauchst nichts weiter mitbringen, wir brauchen keine Matte. Überlege jedoch, was Du für Dich außen benötigst: Kleidung an das Wetter anpassen (abends wird es zügig kühl), evtl. Sonnen- oder Windschutz für den Kopf/Hals und natürlich gibt es Mücken, Zecken und andere Krabbler. 

 

ORT

Wir treffen uns am Hammerbacher Krummweiher. Beim Küchenstudio Weller in Hammerbach (Margaritenstr. 15) der Flurbereinigungs-Straße Richtung Wald folgen, bis ein Schild die weitere Durchfahrt untersagt. Da biegst Du rechts ab und nach ca. 200m kommt ein kleiner Parkplatz mit einer Picknickbank. Hier treffen wir uns und gehen gemeinsam los. 

 

Achtung: Dieser Kurs wird natürlich nicht online übertragen, sondern findet nur live vor Ort statt. Als online-Mitglied bist Du natürlich herzlich willkommen!


Fr, 24.06., 18 - 20:30 Uhr: Mini Retreat mit Danja Lutz (live & online)

Krönung des Herzens - Von der Trennung in die Verbundenheit

Als Einstieg in dieses Wochenende öffnet uns am Freitag Abend ein Gedicht meines Buches die Türe nach Innen und führt uns ins Spüren hinein. 

 

Wo erlebst du gerade den Schmerz der Trennung?

Wo bist du dagegen?

Wo leidet der Körper unter der Last einer konzeptuellen Idee, 

wie du deinem Verstand nach mit Trennung umgehen solltest?

 

Die Schwingung der Worte begleitet uns auf dem Weg vom Kampf der Trennung in den Frieden der Verbundenheit. Das Gedicht als unser „Wasser der Wandlung" in dem wir praktizieren. Stagniertes beginnt zu fließen, durch die Unterstützung von Atmung, Bewegung, Meditation und Energiebewusstsein fließt es dich zurück in die Verbindung.

 

Atemzug für Atemzug,

zurück zu dir. 

 

Anmeldung unter danja@soulshakti.at.

 

Das Buch „Krönung des Herzens - Ein poetischer Reiseführer in die Selbstliebe“ ist im herzoYOGA auch schon vor der Immersion verfügbar. Du kannst es HIER auf Danjas Webseite kaufen und bezahlen und dann im herzoYOGA abholen. Bitte klicke beim Versand auf die Option „Abholung im herzoYOGA“.


Der Abend kostet 40 Euro, Jahres-Mitglieder des herzoYOGA zahlen nur 30 Euro. 

Mehr über Danja erfährst Du HIER.


Sa/So, 25. & 26.06.: Immersion mit Danja Lutz (live & online)

Männlich & Weiblich - Eine Hochzeit des Friedens in Dir

Von 9 - 12:30 und 14 - 17 Uhr
Einer der größten Konflikte, der uns Menschen als Kollektiv noch immer durchschüttelt, ist der zwischen Männlichkeit und Weiblichkeit. Durch tausende Jahre Patriarchat und den damit entstandenen Verletzungen auf beiden Seiten, fehlen uns oft Ruhe, Offenheit und Mut, um durch die verschleierte Wahrnehmung zum Kern der Dinge durchzudringen. 
Worum geht es bei diesem Konflikt?
Wie fühlt sich männlich, wie weiblich an?
Wie schaffen wir Balance und Frieden zwischen diesen beiden Polen in uns?
Tantra schenkt uns mit Klarheit und voller Liebe eine Idee von männlich und weiblich, die uns in ihre Essenz zurück führt. 
Dabei geht es nicht um ein geschlechtsspezifisches Konzept
von "weiblich ist gleich Frau" und "männlich ist gleich Mann“.
Wir schauen mit einem integralen Blick und entdecken das göttlich Weibliche und göttlich Männliche in jedem von uns - Die Vermählung der beiden in unserem Inneren als Erfahrung von Frieden und Ganzheit, die nichts weiter braucht, um tief wirken zu können.
In dieser Immersion sagen wir „Ja" zu einer direkten Erfahrung des heilig Männlichen. Obwohl die meisten von uns mit einem göttlichen ER aufgewachsen sind, konnte auf Grund vieler Missverständnisse und der Idee des „strafenden Gottes“
kaum jemand eine liebevolle Beziehung entwickeln. Dadurch fehlt uns die ursprüngliche Stabilität, die uns das Männliche schenkt.
Gott als Selbst, als die Bewusstheit, die uns wie eine Säule der Ruhe hält. 
Und auf der anderen Seite das heilig Weibliche, die freie Bewegung von Energie, durch die sich die Welt manifestiert. 
In allen Nuancen von Licht, wie auch Schatten. In der Quelle begegnen wir dem Weiblichen als Kundalini Shakti, die Kraft die uns lebendig sein lässt und uns in die Freiheit und die Liebe des Erwachens führt. 
Bewegungs-Sequenzen, Atem, Energie-Bewusstsein, Meditation, kontemplative Praktiken, Selbst-Reflektion und Mantra führen uns in eine direkte Erfahrung von Gott und Göttin. Im Feld der Mystik und in der Energie verschiedener Archetypen (Shiva, Kali, Saraswati,…) öffnet sich der Raum tiefer Erkenntnis.  
Lasst uns die angstbesetzte Vorstellung des Männlichen und die Unterdrückung des Weiblichen in unserer DNA wandeln, die sonst immer wieder zum Gefühl von Mangel und dem Krieg in uns beitragen.

Lasst uns ganz werden, 

in dieser inneren Hochzeit -
einer Krönung des Herzens. 

Danja Lutz praktiziert und lehrt auf Basis des klassischen Tantra. Auch wenn wir uns im Feld von Männlichkeit und Weiblichkeit  bewegen, gibt es keine sexuellen oder neo-tantrischen Praktiken.

Samstag und Sonntag sind einzeln besuchbar. Der Tag kostet 110 Euro, Jahres-Mitglieder des herzoYOGA zahlen nur 96 Euro. 

 UND: Es gibt einen PAKETPREIS. Alle 3 Tage zusammen für 240 Euro (195 Euro für Jahresmitglieder).

 Mehr über Danja erfährst Du HIER.


Do, 28.07., 19:00 - 22 Uhr: Kakaozeremonie & Chanting Kreis mit Andrea & Tina

Ganz pur. Nur Du, die Gemeinschaft, das Singen und Mama Kakao. Das Herz aufgehen lassen und Liebe spüren.

 

Die herzöffnende Wirkung des Kakaos verbindet sich wunderbar mit der Schwingung der Lieder und Mantren. Dazwischen erwartet Dich Stille für Dein eigenes Spüren und Deine Meditation. Ein wunderbarer Raum, um in Gemeinschaft ganz mit Dir zu sein.

 

Mehr gibt es gar nicht zu sagen :-) Wir freuen uns auf Dich!

 

Nur mit Anmeldung unter andreaschorr@posteo.de