meet your SELF.

Teilnehmerstimmen vom Zyklus 2018


Wir danken Euch für Euer Vertrauen, dass wir diese doch sehr persönlichen Worte hier verwenden dürfen. Aber hey! Warum auch nicht? WIR SIND, DIE WIR SIND! WIR ZEIGEN UNS! :)

"Es war ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen, für das ich unendlich dankbar bin! Ich habe mich für diesen Weg entschieden, nicht um Yogalehrerin zu werden (das war für mich vollkommen undenkbar - zu Beginn), sondern tatsächlich, um mich auf den Weg in mein Inneres zu begeben. Als ich die Beschreibung der Module gelesen habe, hatte ich Herzklopfen und mir war klar, dass das irgendwie etwas außergewöhnliches ist, auf das ich mich da einlassen werde. Meine Ahnung wurde von der ersten Minute an vollkommen bestätigt!

 

Ich habe etliche Türen geöffnet, die ich bislang sorgsam verschlossen hielt. Das war (und ist) nicht immer schön, aber es haben sich dadurch so überraschend viele neue Möglichkeiten ergeben! Ich bin sehr stolz auf mich, dass ich mich getraut habe, dorthin zu schauen und anzunehmen.

 

Die vielen liebevollen und tief gehenden Yoga-Einheiten waren ein Geschenk für meine Seele. Außerdem habe ich sehr viel praktisches Wissen daraus mitgenommen, das meine Eigenpraxis deutlich positiv verändert hat. Ich muss mich heute nicht mehr auspowern und den Körper an die Grenze treiben! Ich habe gelernt, dass es genau das Gegenteil ist, was mich an mein Ziel bringt.

 

Das Arbeiten und Sein in unserer Gruppe war sehr bereichernd und eindrucksvoll. Die tiefe Verbundenheit zu den vielen unterschiedlichen Menschen berührt mich immer noch. Obwohl ich in meinem Kopf sehr reflektiert zu sein glaubte, wurde ich viele viele Male überrascht vom Eindruck, den andere von mir haben.

 

Heute ist es für mich gar nicht mehr so abwegig, dass ich vielleicht doch einmal unterrichten möchte. Das ist für mich die größte Überraschung an dieser Geschichte!

 

Mein Weg ist nach diesem Jahr noch lange nicht zu Ende. Ich möchte noch viele Erfahrungen auf diesem Gebiet sammeln, damit ich meinem Herz noch besser auf die Spur komme, zu meinen Gefühlen stehen und mit Leichtigkeit durch‘s Leben tanzen kann.

 

Ich danke Euch aus tiefstem Herzen für dieses besondere Jahr!"

 Claudia





"Ich bin wieder einmal begeistert, was sich mir eröffnet, welche Bereiche meines Lebens berührt werden mit meiner Entscheidung der meet your SELF Ausbildung.

 

Und wieder kommt mir das erste Wochenende im März in den Sinn - "Mein Weg mit Yoga"... Die reinen Körperüberungen sind das eine. Und was sich damit in meinem ganzen Dasein/Leben seitdem ausgebreitet hat, das ist das Andere. Damit hatte ich nicht gerechnet.

 

Welchen liebevollen Menschen ich dadurch begegnet bin, die mir gezeigt haben, wie wertvoll ich bin. Mir kommen schon wieder die Tränen und ich bin so dankbar für die Erfahrungen, die ich machen durfte. Ich gehe voller Mut und Vertrauen auf andere zu und es kommt soviel zurück. Das durfte ich erst wieder diese Woche erfahren.

 

Wow, das Leben ist so schön und ich habe es in der Hand."




"Ich hatte eine wirklich transfomierende Zeit mit Christina und Andrea bei meet your SELF.

 

Die Ausbildung ist keine klassische Yoga Ausbildung in der das Körperliche im Vordergrund steht, aber wer reflektieren und an sich arbeiten möchte und somit zu mehr Bewusstheit kommen, seine Ängste überwinden und aus dem Herzen heraus leben möchte, dem ist diese Chance hier gegeben..


Danke für alles ihr Zwei❤️💚❤️

Jor Dan"



"meet your SELF ist ein so wertvolles Geschenk für mich."



"Als ich heute Morgen aufgestanden bin (Montag nach dem meet your SELF Abschluss), habe ich mich ganz besonders gefühlt. Irgendwie ein bisschen anders als sonst. Zuerst maß ich diesem Empfinden nicht so besonders viel Bedeutung zu. Nachdem es aber nachhaltig anders war, kam ich ins Denken - warum das so sei? Natürlich hatte es mit dem Wochenende zu tun. Es ist dieses bewusste Verbundensein mit mir selbst und allem anderen.

 

Ich hatte das Gefühl, mein Herz läuft über vor lauter Liebe. Wie ein Töpfchen, in dem die Milch überkocht. Und so war alles im Fließen und getränkt von Sanftmut und Güte. Vielleicht ist diese Verbundenheit verstärkt durch die Thematik des Wochenendes: Meditation - Erblühe in der Stille. Dieses Wochenende war sehr intensiv für mich, nicht zuletzt aber auch durch die liebevollen Worte, in denen ich mich in der Feedbackrunde baden durfte.

 

Daran wollte ich Euch teilhaben lassen. Denn es seid Ihr, Christina & Andrea, die als Lehrerinnen und Mentorinnen eine solche Entwicklung in mir ausgelöst haben. Dadurch wird mein ganzes, noch vor mir liegendes Leben beeinflusst und verändert. Es ist von großer Bedeutung.

Und dafür bin ich euch so unendlich dankbar. Das geht weit über eine Yogalehrer-Ausbildung hinaus. So ist der Samen gesät und ich kann nun wachsen."



"Hallo meine Lieben,

ich danke Euch von ganzen Herzen für die wunderschönen Worte auf meinen Zetteln. Ich habe mich sooooo seelig gefühlt am Sonntagabend als ich sie las und sogleich beschlossen, sie alle an den Schränken in meiner Küche aufzuhängen, damit ich sie immer vor Augen habe. Ich könnte sie natürlich auch in eine Mappe legen und mir dann immer wieder rausholen
und lesen aber das passiert dann doch nicht so oft.

 

Ich fühle mich total beflügelt, so leicht und schwebend, es ist einfach phantastisch.

 

Bei Euch durfte ich mich zeigen, wer ich wirklich bin und ihr habt mich gesehen. Ich danke Euch, dass ihr mich auf meinem Weg begleitet.

 

Dass ich Euch begegnet bin ist ein Glücksfall für mich.

Danke, dass ihr Eure Erfahrungen mit mir teilt."



"Es lässt sich schwer in Worte fassen, was meet your SELF mir bedeutet...

 

Ich für mich kann auf jeden Fall sagen, dass es mein Leben enorm bereichert hat. Ich bin gewachsen, habe mich besser kennengelernt, durfte viele Facetten und Blickwinkel auf das Leben erleben. Yoga ist ein wunderbarer Weg!


Andrea und Christina , ja die ganze Gruppe haben mich stets einfühlsam und sehr kompetent begleitet und getragen.
Ich bin von ganzem Herzen dankbar für diese Erfahrungen.

 

Danke dafür!

M. E."